Spirituelle Wanderungen für Frauen

WeiberWanderin der ersten Stunde

Andrea Pfandl-WaidgasserAndrea Pfandl-Waidgasser

Theologin, Wanderführerin, Ritualbegleiterin

Ich tummle mich gerne in den Bergen und pflege da auch gerne meine Beziehungen: Im Stunden langen Gehen – Seite an Seite – im Schweigen oder im Austausch, auf jedem Fall aber „da draußen“ mit näher als sonst, verbunden mit den Rhythmen meines Körpers, das Atmen, das Setzen eines Fußes vor dem anderen, das Schweifen meines Blickes auf die Besonderheiten des Weges und v.a. auch jenseits des Weges.  Ganz ohne großes Zutun richtet sich mein Blick auch nach innen und ich wandere auch diese Landschaften ab.

... Das Wandern habe ich wohl mit der Vater- und Erfahrungen mit Ritualen mit der Muttermilch aufgesogen. Gemeinsam mit meinen Freundinnen habe ich gelernt, diese beiden Stränge zu etwas Neuem zu verweben, dem WeiberWandern, das mich nun schon seit mehr als zehn Jahren zutiefst erfüllt und mit viel Leichtigkeit mit in den Alltag fließt.

 Drucken  E-Mail